Rechtsanwalt Thomas Bückmann gründete 2008 nach einer partnerschaftlichen Beteiligung und mehrjährigen Tätigkeit als Insolvenzverwalter die Rechtsanwaltskanzlei Bückmann.

Ab diesem Zeitpunkt konzentrierte sich die Rechtsanwaltskanzlei Bückmann auf die Bereiche Insolvenzverwaltung, Zwangsverwaltung und Nachlasspflegschaft/ Nachlassverwaltung/ Testamentsvoll- streckung. Das Dienstleistungsangebot konnte mit Einführung des ESUG erfolgreich auf den Bereich der Sanierungs- und Restrukturierungsberatung erweitert werden.

Bereits im Jahre 2009 konnte ein zweiter Standort in Wesel eröffnet werden. Ab November 2013 wurde darüber hinaus eine weitere Zweigstelle in Xanten eingerichtet. Momentan sind neben Rechtsanwalt Bückmann 28 weitere Mitarbeiter beschäftigt, die sich durch eine Vielzahl von Qualifikationen auszeichnen.

Sanierungs- und Restrukturierungsberatung
Im Rahmen einer insolvenznahen Beratung ist es der Kanzlei möglich aufgrund ihrer Sachkenntnis die Erstellung von Insolvenzplänen und die Erstellung von unabhängigen Sanierungsgutachten anzubieten.

Insolvenzverwaltung
Die Insolvenzverwaltung des Vermögens natürlicher Personen, insbe-sondere selbstständiger und ehemals Selbstständiger sowie die Insolvenzen mittlerer und kleiner Unternehmen zählen zu den Kernkompetenzen.

Hinzu kommen Insolvenzen mit größerem Immobilenvermögen sowie Nachlassinsolvenzen.

Hier besteht eine besondere Spezialisierung, da diese Verfahren eng verknüpft mit den weiteren Arbeitsgebieten der Rechtsanwaltskanzlei (Zwangsverwaltung und Nachlasspflegschaften) verknüft sind.

Zwangsverwaltung
Ein weiterer Schwerpunkt der Rechtsanwaltskanzlei Bückmann liegt in der Zwangsverwaltung. Von der Verwaltung einzelner privater Wohneinheiten über die Verwaltung von Wohnungseigentums- anlagen, Gewerbeeinheiten, Industrieflächen und die Verwaltung landwirtschaftlicher Betriebe, wurden auch schon laufende Hotelbetriebe im Bereich der Zwangsverwaltung fortgeführt.


Nachlasspflegschaft/Nachlassverwaltung/Testamentsvollstreckung
Außerdem konzentriert sich die Rechtsanwaltskanzlei Bückmann auf die Gebiete der Nachlasspflegschaft, der Nachlassverwaltung und der Testamentsvollstreckung. In diesen Bereichen hat sich die Rechts-anwaltskanzlei insbesondere auf größere Nachlässe spezialisiert. Dabei kann sie sich, soweit es Immobilienvermögen betrifft, auf das Know-How der Zwangsverwaltungsabteilung stützen. Sofern sich im Nachlass Unternehmen befinden, wird auf das Wissen und die Erfahrung der Insolvenzabteilung zugegriffen.

Durch qualifizierte und engagierte Mitarbeiter unterstützt von moderner Software ist es für die Rechtsanwaltskanzlei Bückmann im Rahmen dieser Tätigkeit kein Problem, die Suche, Rekonstruktion und Dokumentation biografischer Daten sowie die Stammbaum- erstellung zu gewährleisten und den Erbenermittlungsauftrag zu erfüllen.

 
 InsO 9001
VID

In Kooperation mit
Kreutz und Partner